SolidCAM 2021 – Broschüre

11 Einzigartige, proprietäre iMachining Werkzeugwege! Morphing-Spiralen – iMachining verwendet keine einfachen Spiralbahnen, sondern eine patentierte, hochentwickelte adaptive Spirale, die sich kontinuierlich der Fertigteilgeometrie annähert Das Werkzeug befindet sich so längst möglich im Eingriff Bereiche intelligent aufteilen – um große Bereiche mit hohem Zerspanvolumen wie auch einzelne Inseln am effizientesten zu bearbeiten, werden sie mit der patentierten Moating-Technologie von iMachining in kleinere Abschnitte unterteilt oder geteilt, um möglichst viel Material kontinuierlich mit Morphing-Spiralen zu zerspanen Keine unnötigen Luftschnitte – iMachining bearbeitet effizient und ohne unnötige Luftschnitte nur das tatsächlich vorhandene Restmaterial Mit «intelligenter Neupositionierung» wird bei voller Z-Zustellung der nächste Bereich angefahren Z-Rückfahrbewegungen werden minimiert iRough, iRest, iFinish und Multi-Tool Technologien Kombinierte Schrupp-, Schlicht- und Restmaterialbearbeitung in nur einem Arbeitsgang Multi-Tool: Einfaches Anlegen und Editieren zusammenhängender Operationen mit mehreren Werkzeugen über eine einzigen Eingabemaske Die Geometrien, Bearbeitungsebenen und das Restmaterial werden automatisch synchronisiert iRough + iFinish: Optimiertes Schruppen und Schlichten in einem Arbeitsgang mit demselben Werkzeug Ideal für das Prototyping und die Bearbeitung von weichen Materialien iFinish: Ideal für harte Materialien Präzise Bearbeitung durch separate Werkzeuge für das Schlichten von Wand und Boden Optimiertes Restschruppen und Bodenschlichten von 2,5D-Features mit verschiedenen Strategien iMachining Morphing-Spiralen: Viel mehr als trochoidale Werkzeugbahnen Moating: Intelligente Aufteilung von Flächen zur Maximierung der mit Morphing-Spiralen bearbeitbaren Bereiche www solidcam de SolidCAM – The Solid Platform for Manufacturing

RkJQdWJsaXNoZXIy MzY2NzY=